Weitere Informationen:

 

Ansprechpartner Europe:

Keoki Maka Kamaka Ki‘ili

Kupuna (High Chief/Teacher)

 

 

+49 (0)157 - 57 99 51 80

(Keoki spricht nur englisch)

 

für Deutschland/Schweiz:

Ingo Hansmann

Kaka'olelo Nui

Talking Chief for

Hale Mua o Europe

(Leiter Organisation, Kommunikation Europa)

 

 

+49 (0)151 - 65 18 18 29

 

für Österreich:

Walter Schmidt

Kaka'olelo

(Talking Chief)

 

 

+43 (0)699 - 11 33 60 04

 

 

eMail: info@halemua.de

Hale Mua Österreich

 

Zu den Teammitgliedern

In den Jahren 2014 und 2015 fand in Östermiething und St. Pölten Österreich ein Seminarworkshop von Hale Mua o Europe mit deutschen und österreichischen Männern aus Wien, St. Pölten, Mitterberg, Neulengbach, Schwarzan im Gebirge, Oberwoldbling, Groß Schollach statt. Seit 2016 veranstaltet Hale Mua o Europe in Ragnitz, Bruck an der Mur, Aigen im Ennstall und Enns Seminarworkshops, außerdem gab es 2018 eine öffentliche Präsentation im Theater Akzent in Wien im Rahmen eines Europäischen Hula-Wettbewerbs.

 

In Deutschland fanden zahlreiche Seminare, Workshops und Schulungen in Chemnitz, Labenbachhof, Inzell, Chieming, Murnau, Rosenheim, Tiesendorf und in der Nähe von München statt. Ausserdem in der Schweiz in Zürich. In Aschau im Chiemgau fand ein Remedial-Training statt.

 

Männer aus Österreich und Deutschland konnten gemeinsam an Workshops teilnehmen und die notwendigen Schritte, Gedanken, Werte und Überzeugungen von „Aloha Spirit“ lernen und so eine Gemeinschaft von Brüdern schaffen, die die universelle Macht von Ke Akua und den Vorfahren gemeinsam ehrt und anerkennt. All dies ist möglich durch die Lehren, die von Hale Mua o Europe angeboten werden und die Männer einander trotz der geographischen Entfernungen näherbringen.

 

 

Impressionen Workshops AustriaImpressionen Workshops AustriaImpressionen Workshops AustriaImpressionen Workshops AustriaImpressionen Workshops AustriaImpressionen Workshops AustriaImpressionen Workshops AustriaImpressionen Workshops Austria<>

 

Das "Geschenk" eines Übungsraumes in Österreich, um regelmässig trainieren zu können, hat es den Österreichischen Männern zusätzlich ermöglicht, in ihrer körperlichen und spirituellen Entwicklung auf dem Weg zu einem friedlichen Krieger gemeinsam zu wachsen. Auf diese Weise schaffen sie ein Vertrauen untereinander und durch die tägliche Meditation und die Übungen können sie die innere Balance zwischen Ku (männlich) und Hina (weiblich) wiederherstellen. Es ist wichtig, als Mann wieder zu erlernen, wie man seine Frau, seine Freundin, seine Tochter und seine Gemeinschaft respektiert, ehrt, umarmt und schützt. Ein Verständnis für dieses Training der Rituale des Überganges (vom Kind zum Mann) zu entwickeln, das ist die indigene Formel dafür ein friedvoller Krieger zu werden und zu sein.

 

Wir laden Euch ein, unsere öffentlichen Demonstrationen zu besuchen. Diese finden immer Sonntagnachmittag statt, von 14h bis 16h nach einem geplanten Hale Mua o Europa Workshop oder Seminar auf dem Weg zum friedvollen Krieger.

 

Aloha

 

Keoki Maka Kamaka Kiili