Weitere Informationen:

 

Ansprechpartner Europe:

Keoki Maka Kamaka Ki‘ili

Kupuna (High Chief/Teacher)

 

 

+49 (0)157 - 57 99 51 80

(Keoki spricht nur englisch)

 

für Deutschland/Schweiz:

Ingo Hansmann

Kaka'olelo Nui

Talking Chief for

Hale Mua o Europe

(Leiter Organisation, Kommunikation Europa)

 

 

+49 (0)151 - 65 18 18 29

 

für Österreich:

Walter Schmidt

Kaka'olelo

(Talking Chief)

 

 

+43 (0)699 - 11 33 60 04

 

 

eMail: info@halemua.de

 

Teilnahmebedingungen

(werden mit der Anmeldung zum Workshop bestätigt)

 

Teilnehmer kann jede Person ab 18 Jahren, sofern der Kurs nicht speziell für Kinder oder Jugendlich freigegeben ist.

Die Teilnahmegebühr ist spätestens vor Beginn des Workshops zu zahlen.

 

Kostenregelung:

Kosten pro Person 399,- Euro für den ersten Kurs.

Bei wiederholter Teilnahme des gleichen Teilnehmers ermäßigt sich der Preis um 50,- Euro auf 349,- Euro. Bei weiteren Teilnahmen wird ein weiterer Rabatt von 50,- Euro gewährt. Ab der 3. Teilnahme kann, bei entsprechender Eignung, die Aufnahme als Assistent/-in ins Ausbildungsteam beantragt werden. Damit können alle weiteren Workshops ohne Teilnahmegebühr besucht werden.

 

Abweichende Kostenregelung für Österreich, Schweiz und andere Ausbildungsorte im Bundesgebiet:

Da wir die o.g. Preise nur auf unsere bekannten Ausbildungszentren in Inzell und Ruhpolding gewähren können, ist es möglich, dass der Preis an anderen Ausbildungsorten abweicht.

Entsprechende Hinweise finden sich dann auf der Internetseite „Veranstaltungen/Termine“. Evtl. Rückfragen an info@halemua.de.

Die Übernachtungen und/oder Verpflegungen werden in der Regel vom Teilnehmer selber am Veranstaltungsort gebucht und gezahlt. Entsprechende Informationen zum Ausbildungsort erhält der Teilnehmer rechtzeitig vorab

 

Der Workshop ist geeignet für jedermann, egal ob jung oder alt. Keoki spricht Englisch und wird ins Deutsche übersetzt.

 

Haftungsausschluss: Ich bestätige, dass ich für meine Sicherheit und meine Handlungen innerhalb und außerhalb des Workshops selbst verantwortlich bin und komme für von mir verursachte Schäden selbst auf.

 

Da wir für unsere Eigenwerbung Bildmaterial benötigen, werden wir bei einigen Workshops die Teilnehmer bitten, uns die Genehmigung zur Veröffentlichung der Foto- und/oder Videoaufnahmen zu erteilen. Dazu benötigen wir von jeder Person ein sogenanntes "Modell-Release" das im Zeitalter von Datenschutz die Bildrechte regelt. Das ist völlig freiwillig. Wer nicht fotografiert werden möchte, kann den Raum während der Aufnahmen verlassen.

 

Ich stimme hiermit außerdem zu, dass, um an diesem Workshop teilnehmen zu können, weitere bzw. zusätzliche Freigabeerklärungen erforderlich sein können.

 

 

Workshoptermine

 

Siehe Veranstaltungen